Schlagwort-Archive: Trauerbewältigung

Die Vielfältigkeit von Trauer

Einen geliebten Menschen zu verlieren löst in den meisten Fällen einen sehr schmerzhaften Trauerprozess aus. Aber auch eine Trennung und Krankheit, wie z.B. Demenz eines Elternteils,  Partners oder guten Freundes, bedeuten Verzweiflung und Trauer.
Trauer wird ganz individuell erlebt, durchlebt und bewältigt. Wie unterschiedlich sie verlaufen und sich ausdrücken kann, zeigt dieser aktuelle Artikel.

Eine frühe Fehlgeburt verarbeiten

Nach Ansicht des Berufsverbandes der Frauenärzte enden dreißig bis vierzig Prozent aller Schwangerschaften in den ersten zwölf Wochen mit einer frühen Fehlgeburt.

Der unbeschreiblichen Freude über die Schwangerschaft folgen dann Tage und Wochen der Trauer, mit zum Teil hohen Selbstzweifeln und Verunsicherungen. Nicht nur Frauen, auch ihre Partner erleiden einen Verlust, den es zu verarbeiten gilt. Wie wichtig Gespräche zwischen den Partnern in dieser Zeit sind und was Paare tun können, um die Trauer zu verarbeiten, lesen Sie hier.

Blog Paarconsulting  Trauer

 

Mein Buchtipp: Für Menschen, die nach dem Verlust des Partners Trost suchen

Ein berührendes und sehr einfühlsam geschriebenes Buch von Julian Barnes, das Menschen, die Ihren Partner z.B. durch Krankheit oder Unfall verloren haben, in einsamen, traurigen Momenten ein echter Trostspender sein kann.
 
Auch wenn der erste Teil des Buches zunächst etwas zerfasert wirkt, scheinen sich im zweiten die Gedanken des Autors zu bündeln und es wird deutlich, dass alles mit allem in Verbindung steht. Dabei entstehen immer wieder feinsinnige Einsichten in die Tiefe der Liebe und des Lebens.