Kontakt & Anmeldung

Bei Interesse und Fragen, wenden Sie sich bitte an:

Dr. Anke Birnbaum
Ottenser Hauptstr.13
22765 Hamburg

Tel. ++49.40.64885662
Mob. ++49.176.49230001

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie diesen Code ein:
captcha

Sollten Sie mich telefonisch nicht persönlich erreichen, hinterlassen Sie bitte eine kurze Nachricht auf dem Anrufbeantworter, damit ich Sie so schnell wie möglich zurückrufen kann. Vielen Dank.

 
Anmeldung zur Beratung
Melden Sie sich bitte telefonisch oder per Email zu einem Erst- bzw. Beratungsgespräch an.

Ihre Daten sowie sämtliche Inhalte der Beratungs-, Therapie- und Trainingsgespräche werden streng vertraulich behandelt und sind für Dritte nicht zugänglich.

Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie bitte mindestens 24 Stunden vorher ab, damit ich den Termin ggf. anderweitig vergeben kann. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht wahrgenommene oder nicht rechtzeitig abgesagte Termine mit dem normalen Stundensatz berechnet werden müssen. Vielen Dank.

Anmeldung zu Seminaren oder Trainingskursen
Melden Sie sich bitte telefonisch oder per Email zu den ausgeschriebenen Kursangeboten an. Gern können Sie auch Terminvorschläge an mich richten.
Nachdem Sie eine Zusage erhalten haben, überweisen Sie bitte den Teilnahmebeitrag. Damit wird Ihre Anmeldung verbindlich. Die Seminar- und Kursorte finden Sie unter diesem Link.

Absage von Seminaren oder Trainingskursen

Ich behalte mir vor, bei zu geringer Nachfrage einen Kurs abzusagen. In diesem Fall werden sämtliche bereits gezahlte Kostenanteile zurückerstattet; darüber hinaus können keine weiteren Ansprüche geltend gemacht werden.

Stornierungsbedingungen
Bei Stornierung gelten folgende Regelungen:
– bis zu 8 Wochen vor Beginn: 100% Erstattung
– bis zu 2 Wochen vor Beginn: 50% Erstattung
– bis eine Woche vor Beginn: 25% Erstattung
– ab einer Woche vor Beginn: Keine Erstattung mehr möglich

Für Absagen von Seminaren oder Trainingskursen wird grundsätzlich eine Bearbeitungsgebühr von 40 Euro erhoben. Wird ein laufender Kurs abgebrochen, so wird grundsätzlich kein Restbetrag zurück erstattet oder anderweitig verrechnet.

Versicherungsschutz
Es gelten – wie bei fast allen öffentlichen Veranstaltungen – die üblichen Regelungen: Für Schäden an Eigentum und Gesundheit sowie Verlust von persönlichem Eigentum wird nicht gehaftet. Jede/r Teilnehmer/in übernimmt die volle Haftung für sich selbst. Durch die Veranstalter, Veranstaltungsorte und Kursleiter besteht kein Versicherungsschutz.