Trennungs-/ Scheidungsberatung

Nach dem oft langwierigen und schwierigen Entschluss zu einer Trennung befinden sich die Partner in einem Ausnahmezustand. Während erste einschneidende Schritte zur Klärung der Situation und Neuordnung des Lebens anstehen, sind die Partner mit psychischen Belastungen und starken Gefühlen von Trauer, Wut, Schmerz, Einsamkeit und zeitweise auch Schuldgefühlen konfrontiert.

Eine Trennungs- und Scheidungsberatung für Einzelpersonen und Paare ist dann hilfreich, wenn es Ihnen u.a. darum geht:

  • mit Emotionen wie Wut, Enttäuschung, Ängsten und Verunsicherung umzugehen
  • eigene Gefühle zu klären und zu ordnen, um eine Trennung auszusprechen und umzusetzen
  • zu klären, wie Sie Ihrem Partner/ Ihrer Partnerin begegnen
  • zu erfahren, welche Schritte eingeleitet werden müssen (z.B. Trennungsvereinbarung, Haushaltsauflösung)
  • die Endgültigkeit der Trennung akzeptieren zu lernen
  • die Trennungsgründe zu verstehen
  • den Verlust eines (ehemals) geliebten Menschen und den Trennungsprozess zu bewältigen
  • gestärkt aus der Lebenskrise und zielbewusst neue Lebensschritte  zu gehen

Unterstützung für Paare mit Kindern

Einfühlsam, dabei klar und Konkret unterstütze ich Sie auch in Fragen zum Umgang mit Ihren Kindern in der Trennungs- und Scheidungssituation. Die Beratung umfasst u.a. Themen, wie Sie:

  • mit Ihren Kindern umsichtig und altersgerecht über eine Trennung sprechen können
  • Ihren Kindern die neue Situation und evtl. notwendige Übergangsregelungen erleichtern können
  • Regelungen für einen fairen und verantwortungsvollen Umgang mit den Kindern finden
  • langfristige angemessene und für alle Familienmitglieder tragfähige Lösungen in Sorgerechts- und Umgangsfragen entwickeln

Die Informationen zu rechtlichen Fragen können eine juristische Beratung nicht ersetzen. Durch den Aufbau eines engen Kooperationsnetzwerks mit erfahrenen Anwälten für familienrechtliche Fragestellungen sowie Mediatoren ist es mir möglich, Ihnen hier fachlich fundierte Ansprechpartner zu empfehlen.