Reiseübelkeit: Unbeschwert mit Kindern in den Urlaub

Übelkeit und Erbrechen sind normalerweise körperliche Reaktionen auf verdorbene Mahlzeiten oder einen Magen-Darm-Infekt. Reiseübelkeit, in der Medizin als „Kinetose“ bezeichnet, entsteht häufig beim Autofahren und nicht selten sind Kinder ab dem 2. Lebensjahr betroffen. Der Start in den Urlaub kann damit unschön sein.

Wie Reiseübelkeit entsteht und welche Möglichkeiten es gibt, sie zu vermeiden oder deutlich zu reduzieren, lesen Sie hier.

Ich wünsche Ihnen eine schöne, unbeschwerte und sonnenreiche Ferienzeit!

Blog Paarconsulting  Reisen mit Kind