Schlagwort-Archive: Aktivität

Mein aktueller Buchtipp – für bewusste Zweisamkeit

Nähe kann auf Dauer nur erhalten werden, wenn Paare es verstehen, sich im Alltag immer wieder kleine Erholungsinseln zu schaffen und sich aktiv Zeit für Zweisamkeit zu nehmen. Ob Kanu zusammen fahren, gemeinsam schöne, verborgene Plätze auskundschaften, ein gemütliches Café oder Dinge neu entdecken, die das Flair der Hansestadt ausmachen – dieses Büchlein kann Paare auf neue Ideen bringen und ihnen Möglichkeiten aufzeigen, das eigentlich bekannte Hamburg mal ganz anders zu erleben. Gemeinsam.

Mein heutiger Buchtipp – für Paare, deren Leidenschaft eingeschlafen ist

Auch Paare, denen es gelingt, eine dauerhaft zufriedene Beziehung führen, kennen nicht selten das sinkende sexuelle Verlangen nach dem Partner/ der Partnerin und Langeweile im Bett. David Schnarch, Experte für Eheberatung und Wegbereiter der Sexualtherapie zeigt in diesem fundierten Buch eindrücklich, das Paare sich damit nicht abfinden müssen. Seine Erfahrungen aus der Paartherapie verdeutlichen, dass sexuelles Verlangen im Kopf entsteht und stark mit den Verhaltensmustern in einer Partnerschaft sowie der Beziehungsqualität zusammenhängen. Als wesentliche Voraussetzung für eine erfüllte Sexualität rückt der Autor die Intimität in den Mittelpunkt. Intime Nähe, welche sich vom Paar auch fortwährend erarbeitet werden muss, ist gewissermaßen das Fundament für körperliche Nähe und Erotik. An entsprechenden Beispielen zeigt Schnarch, wie wichtig auch hier die persönliche Entwicklung und die Bereitschaft zur Arbeit an sich selbst ist. Die konkreten Fallbeispiele, welcher der Experte umfassend erörtert, sowie die Zusammenfassungen am Ende jeden Kapitels erleichtern dem Leser – trotz einiger komplexer medizinischer Gesichtspunkte – das Lesen und Finden (nicht vorgefertigter) Lösungswege.

Mein Theatertipp für die Vorweihnachtszeit – vor allem für Paare und Familien, die wissen, was es heißt, Patchworkfamilien zu managen

Das Leben als Patchworkfamilie ist nicht immer leicht! Humorvoll, dabei einfühlsam und  zuversichtlich werden in dem musikalischen Theaterstück „Wann gehen die wieder?“ die Herausforderungen – wie das Hin- und Herpendeln zwischen den verschiedenen Familienmitgliedern, doppelten Zahnbürsten und nicht zuletzt doppelten Regeln – offenbart. Und wie ist das eigentlich mit doppelten Weihnachten? Das gleichnamige, freche und gleichzeitig hilfreiche Bilderbuch von Ute Krause zu diesem Theaterstück erschien 2012 in zweiter Auflage beim Münchner Verlag, arsEdition GmbH.